Wir waren heute bei unserem neuen Fleischlieferanten und haben uns ein „Bild“ vor Ort gemacht, tolle Gespräche geführt, uns von der Haltung sowie Schlachtung überzeugt.

„Weide- statt Massentierhaltung

Wiesenkräuter, Blumen und Gräser sind das natürliche Futter der Rinder. Die vielen verschieden Pflanzen artenreicher Wiesen geben gutem Rindfleisch seine kräutige Note und sorgen für einen vollen, lange anhalten Geschmack.“ – Max.

„Weidewelt – Vie(h)lfalt im FrankenwaldDuftende Bergwiesen, urwüchsige Rindviecher, galoppierende Kühe mit Kälbern auf buntblühenden Weidegründen, faire Preise für Landwirte und begeisterte Konsumenten – das ist die „Weidewelt – Vie(h)lfalt im Frankenwald“. Artenreiches Grünland als Hotspot der Biodiversität wird in unserer bayerischen Kulturlandschaft zunehmend zur Mangelware. Höfesterben und Hochleistungslandwirtschaft bedrohen auch die landschaftprägenden Bärwurzwiesen des Frankenwaldes“ – Weidewelt Frankenwald e.V.

Wir freuen uns, so einen Geschäftspartner gefunden zu haben, der unter anderem „Käfer“ aus München beliefert! Danke Max, für die Zeit und den aufschlussreichen Tag bei dir, ein Mensch mit Herz und Leidenschaft!

Wer mehr wissen möchte:

https://www.facebook.com/MetzgereiMax/