Hilfsprojekte

Hilfsprojekte2019-08-03T10:22:43+02:00

Nikolauskonvoi 2019 – eine großartige Aktion von „Hinsehen und Helfen e.V.“

Sammelaktion in der manufaktur by BAIER vom 03.10. – 15.11.2019

Warum mitmachen?

Wir möchten Kinderaugen auch in den ärmsten Regionen Rumäniens an Weihnachten zum Leuchten bringen. Dazu brauchen wir eure Hilfe!

Schaut die Videos dieser unglaublichen Hilfsaktion an und lest den Konvoiblog vom letzten Jahr

…dann werdet ihr sicher verstehen, warum wir aus vollem Herzen HINSEHEN UND HELFEN möchten!

Außerdem könnt ihr sicher sein, dass jede Spende garantiert dort ankommt, wofür sie gedacht ist – direkt bei den bedürftigen Menschen in Rumänien! Man kann sogar per GPS mitverfolgen, wo sich der Konvoi gerade befindet. Zusätzlich gibt es im Blog Berichte und Fotos von der Verteilung der Spenden!
Ihr seid also live mit dabei, wenn eure Spenden bei ihren Empfängern ankommen.

Macht mit und unterstützt uns bei dieser großartigen Aktion, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen.

Ab wann geht´s los?

Wir starten in unserer Manufaktur mit der Spendensammlung am 03.10.2019 – an unserem „Tag der Künstler“. Hierzu wird auch Karsten Lanzinger (vom Nikolauskonvoi – Team) bei uns zu Gast sein.

_________________

Wie lange läuft die Hilfsaktion?

Alle Spenden können bis Freitag, den 15.11.2019 bei uns abgegeben werden (bitte Öffnungszeiten beachten)

_________________

Wie kann man mitmachen?

Es gibt viele Möglichkeiten und geht ganz einfach:

  • ihr dürft jetzt schon Weihnachtspäckchen packen
  • und die Aktion gerne mit Lebensmitteln & Hilfsgütern unterstützen. Weitere Infos, Inhaltsangaben und Paketaufkleber (Flyer) findet ihr auf der Homepage „Nikolauskonvoi“ http://nikolauskonvoi.de/spenden/ auf den Flyern, die in unserer Manufaktur ausliegen.
  • Ganz einfach und unkompliziert könnt ihr auch mit Geldspenden helfen
    Spendenboxen findet ihr bei uns vor Ort oder online unter http://nikolauskonvoi.de/spenden/
    Jeder Cent zählt und kommt garantiert richtig an!

Außerdem finden in unserer Manufaktur in der nächsten Zeit Aktionen statt, um das Projekt zu unterstützen:

Veranstaltungen – 100% der Erlöse gehen als Spende an den Nikolauskonvoi z.B.

Alle Veranstaltungen findet ihr in unserem Kalender unter https://manufaktur-cafe.de/veranstaltungen

Zusätzlich unterstützt unser „Café & Restaurant“:
Für jedes verkaufte FRITZ Getränk fließen 50 Cent direkt in die Spendenkasse.

_________________

Wie kann man das Projekt noch weiter unterstützen?

  • Informiert eure Familien, Freunde, Bekannte, Kollegen etc., damit möglichst viele Menschen diese großartige Aktion unterstützen können.

_________________

Wann werden die Spenden an den Verein übergeben?

Am Freitag, den 15.11.2019 um 17 Uhr findet im Rahmen unserer Manufakturweihnacht & Adventsausstellung die feierliche Übergabe der Spenden statt.

 

 

Mitglieder vom Verein werden dazu mit einem LKW vor Ort sein, um dann gemeinsam den LKW mit allen Spenden zu beladen. Für den perfekten musikalischen Rahmen sorgt die Band Seitenblicke.

Hierzu sind natürlich alle herzlich eingeladen – wir freuen uns über zahlreiche kleine & große Gäste und zählen auf eure Unterstützung!

Euer Team der manufaktur by BAIER

 

______________________________

Herzlichen Dank an alle, die uns bei dieser tollen Hilfsaktion unterstützten:

Kindertheater Ulm, Elke Kärstner mit:

  • 13.10.2019 / 15:30 – 16:30 / Kindermusical – „Gwendolin in der Mäuschenschule“

Yasemine von Hassler mit:

  • 17.10.2019 / 16:00 – 17:00 / Ätherische Öle für Erwachsene, mit Kinderbetreuung

Silvia Liberto mit:

  • 07.11.2019 / 17:00 – 18:00 / Trommelerlebnisreise für Kinder
  • 07.11.2019 / 18:00 – 19:00 / Grooveprojekt: Rhythmus, Bewegung & Stimme für Erwachsene

_________________

Firma WÖLPERT, Neu-Ulm: für die Bereitstellung der WÖLPERT Box zur Lagerung der Spenden bis zum Übergabetermin.

______________________________

Diese Projekte konnten wir in der Vergangenheit bereits unterstützen:

Benefizevent zu Gunsten der Rettungshundestaffel Donau-Iller
am 23.06.2019 in der manufaktur by BAIER

__________________

Benefizgala zu Gunsten der DKMS
am 23.06.2018 in der manufaktur by BAIER

Auszug: Zeitungsbericht (24.06.2018)

Pfaffenhofen. Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Die Firma Albcowboy hat es sich in Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung darüber aufzuklären. Am Samstag fand auf dem Gelände der Pfaffenhofer Garten-Firma Baier eine Informationsveranstaltung dazu statt. Im Gegensatz zum Blutspenden sei die Knochenmarkspende noch nicht in den Köpfen aller Menschen, sagte Albcowboy Geschäftsführer Wolfgang Storch. Möglicherweise liege das an der Angst vor einem körperlichen Eingriff, der jedoch meist nicht mehr gemacht werde. Storch erklärt: Dem Spender werde ein Medikament zur Vermehrung der Stammzellen verabreicht. Dann werden die Zellen ambulant aus dem Blut gefiltert. Langzeitnebenwirkungen seien nicht bekannt. Nur noch selten werden die Zellen direkt aus dem Knochenmark des Beckenkamms entnommen. Erster Schritt, so animierte Storch die Besucher der Benefizveranstaltung, sei die Registrierung in der Spenderdatei. Bei der Benefizgala in Pfaffenhofen wurden Spenden für die DKMS gesammelt. Verschiedene Künstler unterhielten die zahlreichen Besucher. Nils Morgenstern, Geschäftsführer der Manufaktur Baier, servierte Spezialitäten, während Interessierte den Gartenbereich erkundeten. Nach der Ansprache von Bürgermeister Josef Walz traf die Hunderettungsstaffel ein – vor allem von den Kleinen sehnsüchtig erwartet. Auch andere Attraktionen wie Kinderschminken, Ballonweitflugwettbewerb und eine Feuershow unterhielten die Besucher. Die Erlöse aller Aktionen gingen an die DKMS. (rman)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok
X